Tuning Werkstatt – Der Ort für die optische Glanzleistung

Facebooktwitterinstagram

Viele Autoliebhaber wollen mehr PS aus dem Motor rausholen, oder das Auto schick machen. Hierfür ist eine gewerbliche, oder private Tuning Werkstatt notwendig.

Tuning Werkstatt

Allgemeines zur Tuning Werkstatt

Sehr viele Autoliebhaber wollen ihr Auto optisch verschönern und mehr Leistung, oder Sound optimieren. Aus diesem Grund werden immer mehr Autos getuned. Allerdings werden bei den meisten Optimierungen in einer Tuning Werkstatt durchgeführt.

Viele fragen sich welche Tuning Möglichkeiten gibt es überhaupt. Folgend sind einige Beispiele gelistet:

  • Motortuning
  • Soundtuning
  • Optische Optimierung:
    • Spoiler
    • Felgen
    • Lackierungen
  • Tieferlegung

Dies waren nur einige Beispiele die am häufigsten optimiert werden. Natürlich sind noch viel mehr vorhanden. Vor jeder Arbeit muss überlegt werden, ob dies überhaupt erlaubt ist. Nicht jede Werkstatt führt arbeiten aus, die legal sind, sondern bauen nach Wunsch um und erwähnen allerdings, dass dies jedoch nicht erlaubt ist. Außerdem sollte nach jeder Arbeit eine TÜV Begutachtung durchgeführt werden, um sich viel Arbeit und Strafen zu sparen.

Tuning Werkstatt

Gesetzliche Bestimmungen

Je nach Land sind die gesetzlichen Bestimmungen unterschiedlich streng. In einigen Ländern gibt es keine Regelungen und in machen sind diese sehr strikt. Bevor eine Arbeit durchgeführt wird, sollte sich der Autoliebhaber besonders gut informieren. Zum einen gibt es Änderungen die genehmigungsfrei (§22a KDV) sind und zum anderen müssen diese vom z.b TÜV überprüft, genehmigt und typisiert werden.

Tuning Werkstatt oder selbstgemacht

Es gibt zahlreiche Unternehmen und Firmen, die Optimierung durchführen. Jedoch sind diese meistens sehr kostenintensiv. Einige stellen sich die Frage: Soll ich mein Auto wirklich in eine Tuning Werkstatt stellen und einige Hundert Euros zahlen, obwohl ich es selbst um viel weniger machen könnte?

Diese Frage ist berechtigt und macht in einigen Situationen sogar sinn! Allerdings sollte für gewisse Autoreparaturen und Tunings ein gewisses Know-How vorhanden sein und auch das dafür notwendige Werkzeug. Außerdem sollte sich der Schrauber bewusst sein, dass eine TÜV Begutachtung und Einschreibung anschließend notwendig ist.