Autoreparatur – notwendige Ausstattung und die Kosten

Facebooktwitterinstagram

Das Auto ist ein Sparschwein! Eine Autoreparatur kann sehr billig sein und bis zu mehrere hundert, oder tausend Euro betragen. Außerdem besitzt ein Auto vorgeschriebene und empfohlene Services die eingehalten und durchgeführt werden müssen. Außerdem gibt es zahlreiche Reparaturen die durchgeführt werden müssen, da sonst das Auto defekt wird.

Autoreparatur

Eine wichtige Ausstattung ist auch ein Profi Akkuschrauber, bzw. ist der bester Akkuschrauber notwendig. Folgend sind die notwendigsten Werkzeuge und Ausstattung, die bei Reparaturen verwendet werden, aufgelistet:

Allgemeines zur Autoreparatur, Service

Wie schon erwähnt gibt es zahlreiche Services, die weltweit gesetzlich vorgeschrieben sind. Zu einem das jährliche Pickerl, oder der Reifenwechsel für den Sommer, oder Winter. Außerdem gibt es noch viel mehr Autoreparatur, die nach einem Schaden, oder Intervall durchgeführt werden. Folgend sind die bekanntesten Reparaturen, oder Services aufgelistet:

  • Autopickerl
  • Reifenwechsel
  • Bremsservice
  • Motorölservice
  • Bremsflüssigkeitwechsel

Allerdings gibt es auch gewisse Autoreparaturen die selbst durchgeführt werden können, jedoch sollte die Person sich mit der Automechanik auskennen und das dafür notwendige Werkzeug besitzen. Außerdem kann hierbei viel Schaden angerichtet werden, sodass das Auto nicht mehr fahrbereit ist, oder sogar einen Totalschaden hat.

Termine für die Autoreparatur

Die meisten Autowerkstätten führen erst eine Autoreparatur nach einem ausgemachten Termin durch. Jedoch kann es auch möglich sein, dass zum Beispiel ein Reifenwechsel, oder Ölservice ohne Termin durchgeführt wird. Dies hängt jedoch von der derzeitigen Kundschaft und der Größe von der Werkstatt ab.

Zusätzlich empfielt es sich für eine größere und längere Autoreparatur einen Termin zu vereinbaren, da sich das Warten, bzw die Abholung der Person besser planen lässt. Allerdings kann es auch je nach Vertrag und Werkstatt vorkommen, ein Leihauto zur Verfügung bereitgestellt zu bekommen.

Autoreparatur

Kostenvoranschlag für die Reparatur

Ein weiteres muss für eine Autoreparatur ist eine Anforderung eines Kostenvoranschlags. Damit kann sich der Kunde ein besseres Bild von der Reparatur machen und somit verhindern, dass er danach ein blaues Wunder erlebt. Zusätzlich hat der Kunde einen besseren Überblick, über die durchgeführte Arbeit. Außerdem sorgt es für ein professionelles Bilder für die Werkstatt.

Ersatzfahrzeug während der Autoreparatur

Wie schon erwähnt kann es vorkommen, dass die Werkstatt dem Kunden ein Leihfahrzeug zur Verfügung stellt. Allerdings ist die Firma, wenn nicht im Vertrag angeführt, nicht dazu verpflichtet. Außerdem muss das Fahrzeug nicht ihrem Auto ähneln, sprich es kann viel weniger PS haben und falls das Auto des Kunden ein Automatik ist, kann das Leihauto ein Ganggetriebe haben.

Eigenkontrolle nach der Reparatur

Es wird empfehlt nach der Reparatur, oder Service, dass Auto zu kontrollieren. Gehen Sie rund um das Auto und suchen sie nach etwas defekten. Natürlich sollte nach der Autoreparatur kein weiterer Schaden auftreten, jedoch kann dies auch passieren. Zum Beispiel bei einem Radwechsel sollten sie die Reifen, bzw die Felgen kontrollieren, ob diese nicht beschädigt sind. Sollte dies der Fall sein, dann sehen sie im folgenden Artikel wie sie vorgehen sollten.

Schaden nach der Autoreparatur

Nachdem sie das Auto frisch von der Reparatur, oder Service erhalten haben, sollten sie es gleich vor Ort kontrollieren. Ist etwas beschädigt, dann sofort der Werkstatt, oder im Büro mitteilen. Wenn sie es nicht sofort mitteilen, dann könnten sie den Schaden bei der Heimfahrt erlangen haben. Aso glei vor Ort mitteilen, dann bekommen sie in den meisten Fällen diesen gratis korrigiert, oder ausgebessert.

1 Gedanke zu „Autoreparatur – notwendige Ausstattung und die Kosten“

Schreibe einen Kommentar